15.-16.12.2017 - Berlin
Frei & geborgen
Beziehungen vor, in & nach der Krise

Auch in langjährigen Freundschaften gehören zum Leben. Immer wieder geraten wir in schmerzhafte Konflikte mit nahen Menschen. Denn Leben ist komplex und Beziehungen ganz besonders. In persönlichen und kulturellen Umbruchzeiten neigen wir zu unrealistischen Ansprüchen an vertraute Menschen und an uns selbst. Krisen bieten uns die Chance, unsere Erwartungen zu erkennen und zu hinterfragen. Das ist nicht leicht, lohnt sich aber. Der Workshop stellt Ansätze aus dem Buddhismus und aus dem Westen vor und kleine Übungen zu einem freundlichen Umgehen mit schwierigen Beziehungen.

Ort

Berlin
www.sylvia-wetzel.de



zurück